away© Umani Media

DER CLUB DER HÄSSLICHEN KINDER
De Club van Lelijke Kinderen
Regie: Jonathan Elbers
Niederlande 2019, 95 Min.
Deutsche Fassung
ab 12 Jahren

Patenfilm der IGS Badenstedt, Hannover

Vorstellungen

Montag 27.6. 16.00 Uhr Kino am Raschplatz
Dienstag 28.6. 11.15 Uhr KoKi
Mittwoch 29.6. 16.00 Uhr Kino am Raschplatz
Donnerstag 30.6. 18.00 Uhr KoKi

 

„Sauber bleiben!“ So lautet der Slogan des neuen Präsidenten Isimo, dem Paul und alle andere Kinder allgegenwärtig ausgesetzt sind. Alle müssen sich mit dem „Isimo-Gruß“ begrüßen. In der Schule wird jeden Morgen der Tag schöngesungen und auch die Medien unterstützen die Maxime. Sogar Pauls Vater, der Journalist ist. Als Kinder, die nicht Isimos Schönheitsideal entsprechen, auf ein „Auffrischungscamp“ geschickt werden, ist Paul mit seinen großen abstehenden Ohren natürlich dabei. Er kann fliehen und bekommt Hilfe von einer Seite, von der er am wenigsten damit gerechnet hätte. Die Revolution kann beginnen!

„Der Club der hässlichen Kinder“ beruht auf dem gleichnamigen Buch von Koos Meinderts von 1987. Sehr spannend und filmästhetisch entschieden umgesetzt wird das Thema des Mutes zum Widerstand gegen staatliche Willkür und Diskriminierung von Regisseur Jonathan Elbers in die heutige Zeit übersetzt. Der Film beschreibt eine totalitäre Gesellschaft, in der ein Despot gegen Kinder vorgeht, die nicht seinem Schönheitsideal entsprechen. Aber diese Kinder ducken sich nicht, sie laufen als erste los um zu protestieren. Sie beziehen Stellung und sind in der Lage, etwas zu bewirken. Die Erwachsenen im Film sind mit der Politik beschäftigt, von Angst ergriffen und trauen sich nicht, ihre Überzeugungen in Frage zu stellen. Aber die Kinder sehen die Politik nicht, sie vermissen einfach ihre Freunde und sehen die menschenverachtende Ungerechtigkeit.

 


 Begleitmaterial:

Pressematerial (englisch)

Zusammenfassung (englisch)

Club Of Ugly Children_Trailer


 Club3

Club2

Club1


kreise rot 20 Jahre

Veranstaltungsorte

26.6. – 6.7.2022

Kino im Künstlerhaus
Sophienstraße 2, 30159 Hannover
Kino am Raschplatz
Raschplatz 5, 30161 Hannover
Neue Schauburg Burgdorf
Feldstraße 2, 31303 Burgdorf

Kontakt

Sehpferdchen – Filmfest für die Generationen

Medienpädagogisches Zentrum Hannover
Eleonorenstr. 18
30449 Hannover
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Tel. 0511/62 78 42
oder 98 96 839

Datenschutz | Impressum