Skip to main content

Okaydanketschüss

Okedoeibedank

Nicole van Kilsdonk, Niederlande 2023
OF mit dt. Einsprache
92 min, ab 12 

Termine:

Mo. 22.01. 17.30 Uhr Hannover    Tickets
Di. 23.01. 9.00 Uhr Hannover  Tickets

 

 

Gerade erst hat sich die 12-jährige, etwas schüchterne Jamie im Internat für Gehörlose in den Niederlanden ein wenig eingelebt. Da erfährt sie, dass ihre geliebte Großmutter, die einzige andere Gehörlose in ihrer Familie, in Paris im Krankenhaus liegt. Und weil ihre Familie sie nicht abholen kann, beschließt Jamie kurzerhand, selbstständig loszuziehen. Den Mut dazu findet sie dank ihrer neuen Mitschülerin Imane. Zusammen machen sie sich auf den weiten Weg durch die französische Provinz, treffen auf allerlei merkwürdige Leute, überwinden einige Hindernisse, die die Welt der Hörenden für sie bereithält, und werden mutiger als je zuvor.

Regisseurin Nicole van Kilsdonk war es sehr wichtig, dass beide Darstellerinnen tatsächlich gehörlos sind. Ganze Szenen lang schickt sie die Zuschauer*innen in die Welt, wie Gehörlose sie wahrnehmen: stumm und nur visuell lesbar. Das Roadmovie erzählt dabei leichtfüßig und berührend zugleich eine klassische Coming-of-Age-Geschichte, mit allem, was dazu gehört: die Rebellion gegen die Eltern, das Verlassen der Komfortzone und das Entdecken der eigenen Kraft.

 

Trailer anschauen unter:

https://vimeo.com/797741028

 

 

Okaydanketschüss © Labyrint Film

Okaydanketschüss © Labyrint Film