away

NICO
Regie: Eline Gehring
Deutschland 2020, 75 Min.
ab 14 Jahren (FSK 12)

Vorstellungen

Mittwoch 29.6. 18.00 Uhr Kino am Raschlatz
Mittwoch 6.7.   9.00 Uhr KoKi
Mittwoch 6.7. 18.00 Uhr KoKi

Die selbstbewusste Deutsch-Perserin Nico ist eine Frohnatur. Sie liebt ihren Job als Altenpflegerin und ist aufgrund ihrer lockeren und verständnisvollen Art bei allen beliebt. Mit ihrer besten Freundin Rosa genießt sie den Berliner Sommer, bis ein rassistischer Überfall sie plötzlich aus ihrem unbeschwerten Alltag reißt. Nico wird bewusst, dass sie doch nicht so selbstverständlich dazu gehört und wieviel Fremdenfeindlichkeit sie tatsächlich umgibt. Geplagt von Erinnerungsfetzen an die schreckliche Tat, beschließt sie, nie mehr ein Opfer zu sein, und nimmt Training beim Karate-Weltmeister Andy. Durch den Kampfsport kanalisiert sie ihre Wut und wird hart – und verliert zugleich die Bindung zu sich selbst und ihrem alten Leben. Am Ende wird Nico klar: Um wieder Freude am Leben zu haben, muss sie ihre Wut überwinden und sich anderen öffnen.

Das Drama um Selbstfindung und Selbstbehauptung setzt ganz auf seine Darsteller:innen und auf Atmosphäre. Dadurch bekommt der Film eine dokumentarisch wirkende Unmittelbarkeit. Hauptdarstellerin Sara Fazilat, die gemeinsam mit Regisseurin Eline Gehring auch am Drehbuch geschrieben hat, erhielt völlig zurecht den Preis als beste Nachwuchsdarstellerin beim Max Ophüls Preis 2021.

 



 Begleitmaterial:

Plakat


 NICO Filmstill 02

NICO Filmstill 04


kreise rot 20 Jahre

Veranstaltungsorte

26.6. – 6.7.2022

Kino im Künstlerhaus
Sophienstraße 2, 30159 Hannover
Kino am Raschplatz
Raschplatz 5, 30161 Hannover
Neue Schauburg Burgdorf
Feldstraße 2, 31303 Burgdorf

Kontakt

Sehpferdchen – Filmfest für die Generationen

Medienpädagogisches Zentrum Hannover
Eleonorenstr. 18
30449 Hannover
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Tel. 0511/62 78 42
oder 98 96 839

Datenschutz | Impressum