Meisterspion Spion800

BINTI

Regie: Frederike Migom
Belgien, Niederlande 2019, 90 Min.

Originalfassung, deutsch eingesprochen

ab 9 Jahren

Patenfilm der Grundschule Am Stöckener Bach, Hannover

Vorstellungen

Donnerstag 5.3. 9.00 Uhr Neustadt
Sonntag 8.3. 11.00 Uhr Hannover
Montag 9.3. 9.00 Uhr Hannover

 

Binti und ihr Vater Jovial kommen aus dem Kongo, leben aber schon seit Jahren illegal in Belgien. Das ist schwierig ohne richtige Dokumente. Als sie mal wieder vor der Polizei flüchten müssen, trifft Binti im Stadtwald auf Elias. Er sitzt in seinem selbstgebauten Baumhaus und ist wütend auf seine Mutter. Die hat nämlich einen neuen Freund, der gleich nebenan wohnt und unglaublich nervt. Außerdem weiß er überhaupt nichts von Okapis. Für die vom Aussterben bedrohten Tiere hat Elias nämlich einen Club gegründet. Als die beiden Eltern bei der Suche nach ihren Kindern aufeinandertreffen, erkennt Binti schnell die perfekte Lösung für alle Probleme. Um auch Elias von ihrer grandiosen Idee zu überzeugen, hilft sie ihm erstmal bei einer großen Spendenaktion für seinen Club. Binti ist nämlich Vloggerin und veröffentlicht jeden Tag unglaublich lustige Filme über ihren Alltag. Zur Not auch über Okapis.

Jeder kann auf YouTube „jemand sein“. Auch wenn es kein Blatt Papier gibt, auf dem steht: Du existierst. Auch in Deutschland leben hunderte von Mitbürgern in einer Parallelwelt, von der viele von uns überhaupt wissen. Der Film gibt keine Antwort darauf, warum Binti und ihr Vater fliehen mussten, er zeigt nur den Versuch, in einem sicheren Land ein angstfreies Leben führen zu wollen und Mitglied unserer Gesellschaft zu sein. Und das erzählt er auf eine ungeheuer energievolle und knallbunte Weise, mit viel dynamischer Musik und ganz auf Augenhöhe der jungen Hauptfigur.

Asyl, Illegalität und Hilfe mit leichter Hand unterhaltsam inszeniert.


kreise rot 20 Jahre

Veranstaltungsorte

1. – 11.3.2020

Kino im Künstlerhaus
Sophienstraße 2 30159 Hannover

Neue Schauburg
Feldstraße 2 31303 Burgdorf

Cinema Neustadt
Suttorfer Straße 8, 31535 Neustadt a. Rbge.

Kino am Raschplatz
Raschplatz 5, 30161 Hannover

Kontakt

Sehpferdchen – Filmfest für die Generationen

Medienpädagogisches Zentrum Hannover
Eleonorenstr. 18
30449 Hannover
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Tel. 0511/62 78 42 oder 98 96 839

Datenschutz | Impressum